Gemeinwohl Ökonomie

Gemeinwohl-Bericht der Malerei Wülser & Partner GmbH

 

Die Malerei Wülser & Partner GmbH ist die erste Firma im Raum Winterthur, die Mitglied bei der Gemeinwohl-Ökonomie ist und für ihren Betrieb eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt hat.

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist ein alternatives Wirtschaftssystem, das auf Menschenwürde, Solidarität, Kooperation, ökologisches Verhalten und Mitgefühl aufbaut. Dies als Unterschied zum heutigen Wirtschaftssystem, das auf Gewinnmaximierung, unbeschränktes Wachstum, Ausbeutung der arbeitenden Menschen und Raubbau in der Natur und bei den Rohstoffen basiert.

Bis im Frühjahr 2013 sind über 1200 Unternehmen in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien und Spanien bei GWÖ Mitglied geworden, daneben auch über 3400 Einzelpersonen und über 150 Vereine. Durch die Mitgliedschaft bekundet man seine menschenfreundliche und ökologische Einstellung, ist gewillt diese Einstellung in der eigenen Firma zu fördern und soweit möglich andere Firmen mit dieser Grundhaltung in wirtschaftlichen Beziehungen zu unterstützen.

Eine GWÖ-Bilanz umfasst 17 Kriterien, vom Einkauf, über Finanzmanagement, Anstellungs- und Arbeitsbedingungen, verwendete Materialien, Art der eigenen Produkte und Dienstleistungen bis hin zum Mitwirken im Gemeinwesen.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der homepage der Gemeinwohl-Ökonomie.

Den für die Malerei-Wülser von der GWÖ ausgestellten Bericht finden Sie hier.

Jürg Wülser

Geschäftsführer
Eidg. Baubiologe SIB

Natel 079 205 81 73
Tel./Fax 052 223 13 23
Im Hölderli 26
8405 Winterthur
wuelser@malerei-wuelser.ch

Peter Manhart

Stv. Geschäftsführer
Vorarbeiter SMGV

Natel 079 671 61 31
Tel./Fax 052 223 13 23
Im Hölderli 26
8405 Winterthur
manhart@malerei-wuelser.ch